Analyse & Kritik

Journal of Philosophy and Social Theory

Suchergebnisse

"Iris Bohnet"

Titel: Diskurs - die Protektion der Kommunikation
Autor: Iris Bohnet
Seite: 15-32

Abstract: The goal of discourse-based decision-making is to free negotiations from self-interested, strategic interactions. In this paper it is argued that the absence of interests may lead to both efficiency losses and redistribution between participants of the discourse and outsiders. The latter effect is the stronger, the more personal relationships between discourse participants become. Therefore, it is essential to validate the recommendations arrived at in discourses in democratic decision-making processes that are driven by competition between different points of views and interests.

Zur Ausgabe →


Kompensation oder Überzeugung?
1997 (19) Heft 1

Editorial
In diesem und dem vorhergehenden Heft von ANALYSE & KRITIK werden konsensorientierte Entscheidungsverfahren erörtert. Das Interesse an solchen Verfahren erklärt sich aus der Problematik kollektiver Entscheidungen, durch die - exemplarisch im Umweltbereich - Vorteile und Lasten unter den Betroffenen in ungleicher Weise verteilt werden. Mehrheitsentscheidungen sind unter solchen Bedingungen nicht immer optimal. Das gilt besonders dann, wenn existentielle Interessen und zentrale Werte involviert ...

Zur Ausgabe →

Institut für Sozialwissenschaften
Universität Düsseldorf
Universitätsstr. 1
D-40225 Düsseldorf
Homepage