Analyse & Kritik

Journal of Philosophy and Social Theory

Suchergebnisse

"Paul Winkler"

Titel: Fremdenfeindlichkeit aus der Sicht der Evolutionsbiologie
Autor: Paul Winkler
Seite: 101-115

Abstract: Evolutionary biology tries to explain the adaptability of different traits including social behaviour. However, it does not and cannot say anything about what is 'good' or 'bad' behaviour. If scientists try to do so they risk being put into the same category as ideologists and political demagogues. Evolutionary biology can tell us something about the phylogeny of certain types of behaviour including xenophobia. It can describe which constraints can lead to the outbreak of such behaviour, without thereby legitimating this behaviour.

Zur Ausgabe →


Soziobiologie
1994 (16) Heft 1

Editorial
Die Soziobiologie überschneidet sich in ihrem Gegenstandsbereich mit der Soziologie. Damit ist Konkurrenz, aber auch gegenseitige Ergänzung möglich. Die Tatsache, daß sich die Soziobiologie mit den genetischen Grundlagen menschlichen Verhaltens beschäftigt, hat allerdings das Verhältnis eher als ein ausschließendes Konkurrenzverhältnis erscheinen lassen - vor allem in der Sicht der Vertreter der traditionellen Soziologie. Sie haben diese Konkurrenz häufig nicht nur als eine wissenschaft...

Zur Ausgabe →

Institut für Sozialwissenschaften
Universität Düsseldorf
Universitätsstr. 1
D-40225 Düsseldorf
Homepage