Analyse & Kritik

Journal of Philosophy and Social Theory

Methodologischer Individualismus


1986 (8) Heft 2

Es gehört auch heute noch zu den Grundüberzeugungen vieler Soziologen, daß sich das Phänomen gesellschaftlicher Ordnung nicht auf Annahmen und Theorien über Individuen und individuelles Handeln zürückführen läßt. IndiViduelle Eigenschaften und Handlungen werden im Gegenteil selbst als einer soziologischen Erklärung bedürftig angesehen. Jeder "Individualismus" wird von diesen Soziologen deshalb strikt abgelehnt, sei es als methodologisches, normatives oder empirisches Programm. Gesell

Mehr →

ohne Titel


1986 (8) Heft 1






Mehr →

Institut für Sozialwissenschaften
Universität Düsseldorf
Universitätsstr. 1
D-40225 Düsseldorf
Homepage