Analyse & Kritik

Journal of Philosophy and Social Theory

James S. Coleman's "Foundations of Social Theory" I


1992 (14) Heft 2

James S. Colemans "Foundations of Social Theory" werden in ihrer Bedeutung für die Sozialwissenschaften von manchen mit Talcott Parsons' "Structure of Social Action" verglichen. Während jedoch Parsons mit seiner ,voluntaristischen Handlungstheorie, ein neues Paradigma für die Soziologie begründen wollte, stützt sich Coleman auf die ökonomische Theorie rationalen Handelns, die auch in der Soziologie bereits eine Forschungstradition hat. Anstatt eine grundsätzliche Neuerung in die Wege zu l

Mehr →

Liberalismus


1992 (14) Heft 1

Wenn es für westliche Gesellschaften nach dem Zusammenbruch politischer Utopien und sozialer Heilslehren noch ein vereinigendes Selbstverständnis gibt, dann dasjenige des Liberalismus. Gemäß der liberalen Doktrin der Eindämmung politischer Macht zugunsten individueller Freiheit sollen wirksam garantierte Bürgerrechte kulturelle und weltanschauliche Differenzen dem privaten Lebensbereich überantworten und so politisch neutralisieren. Die Trennung privater und öffentlicher Sphären erschei

Mehr →

Institut für Sozialwissenschaften
Universität Düsseldorf
Universitätsstr. 1
D-40225 Düsseldorf
Homepage